Öffnungszeiten in der Gastronomie

24. Januar 2022  Wohnen

Redebeitrag Konrad Wanner zu verlängerten Öffnungszeiten der
Gastronomie, DS 10/2022, GR 20.1.2022


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Anwesende,
die aktuelle, schon fast zwei Jahre andauernde Situation, bedingt durch die
Pandemie, ist ein inzwischen viele Existenzen belastender, oft sogar bedrohender
Dauerzustand geworden. Mit den Gestaltungsrichtlinien für Sondernutzungen wird
seitens der Stadt im Bereich der Gastronomie dagegen gesteuert. Das ist richtig und
wird von der LINKEN unterstützt.
Es gibt einen Punkt, in dem ich allerdings mehr Vorsicht und kein pauschales Vorgehen vorschlage, nämlich bei der Ausweitung der Öffnungszeiten um eine Stunde.

Es gibt hier in einigen Fällen Konflikte zwischen den Gaststätten bzw. deren
Besuchern und Anwohnern. Dort, wo sich Gaststätten mitten in Wohngebieten
befinden, werden ruhebedürftige Anwohner immer wieder durch die verlängerten
Öffnungszeiten gestört. Der eine oder andere Fall hat schon Schlagzeilen gemacht.
Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich die Belebung der Gastronomie aufgrund
der Entwicklung Heilbronns nach der BUGA und als Stadt mit immer mehr
Studierenden unterstütze. Es kommt aber darauf an, mit Fingerspitzengefühl
vorzugehen. Anwohner müssen genauso ernst genommen werden wie die
Menschen mit Interesse an einer Weiterentwicklung der Gastronomie.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*