Author Archiv

Stadtplanung Nordstadt

22. Januar 2021  Verkehr, Wohnen

Redebeitrag von Konrad Wanner zum Innenentwicklungsprojekt HN-Nordstadt im Gemeinderat am 21.1.2021:
Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister, liebe Anwesende,
das vorgelegte Innenentwicklungskonzept HN-Nordstadt ist ein sehr positiver Ansatz, die im vorgesehenen Gebiet wohnenden Menschen und dem dort t├Ątigen Gewerbe die Wohnsituation und Arbeitsm├Âglichkeiten zukunftsweisend zu gestalten. Es gibt dort aber neben Wohnen und Arbeiten einen bedeutenden Verkehrsbereich. Die 4-spurige
Neckarsulmer Stra├če genauso wie den Haltepunkt S├╝lmer Tor.
F├╝r die LINKE ist es ein wichtiger Punkt, dabei auch M├Âglichkeiten in Betracht zu ziehen, Umsteigem├Âglichkeiten vom au├čer├Ârtlichen Autoverkehr auf Stadtbahn und Bus mit in die
Planungen einzubeziehen.

Ganzen Beitrag lesen »

Fahrradparkhaus

22. Januar 2021  Verkehr

Redebeitrag vom Konrad Wanner zum Fahrradparkhaus bei der Gemeinderatsitzung am 21.1.2021:
Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister, sehr geehrter Herr Hajek, liebe Anwesende,
bei der Diskussion ├╝ber das Fahrradparkhaus am Bahnhof steht nach Auffassung von uns LINKEN viel zu sehr die sicher sehr unvern├╝nftig gelaufene Kostenfrage im Vordergrund. Hier
hat das Baudezernat mit der Vorgehensweise der h├Ąppchenweisen Pr├Ąsentation der Mehrkosten dem Projekt eher geschadet. Allerdings muss auch klar gesagt werden, dass die Lieferfirma W├Âhr und auch die Deutsche Bahn mit ihrer negativen Rolle in die Kritik einbezogen werden m├╝ssen.
Das Fahrradparkhaus hat eine zentrale Bedeutung bei der klimaschonenden Mobilit├Ątswende. Es schafft eine gute M├Âglichkeit f├╝r Pendler und Reisende, Radfahren und Bahnfahren zu verkn├╝pfen. Und dabei hat die Konzeption des Radparkhauses einige Vorteile:

Ganzen Beitrag lesen »

UN-Atomwaffenvertrag unterzeichnen!

22. Januar 2021  Frieden

Stadtrat Konrad Wanner beteiligt sich an folgender Kampagne:

“Am kommenden Freitag, 22. Januar wird der UN-Atomwaffenvertrag in Kraft treten. Deutschland hat den Vertag bis heute nicht unterzeichnet, leider.

In den vergangenen Jahren protestierten Friedensfreunde immer wieder auf dem St├╝tzpunkt B├╝chel in Rheinland-Pfalz gegen die lebensgef├Ąhrliche dort gelagerten Atom-Waffen und forderten deren Abzug. So auch Frau Brigitte Janus aus N├╝rnberg. Sie und andere wurden deshalb zu hohen Geldstrafen verurteilt. In einem Brief hat Brigitte Janus ihren Protest, die Strafe aber auch einen Aufruf zur Solidarit├Ąt ver├Âffentlicht und regt an, zum einen Geld zu spenden, zum anderen einen Brief an Frau Kramp-Karrenbauer zu schreiben.

Ganzen Beitrag lesen »

Heilbronner Clubs und Nachtleben

22. Januar 2021  Kultur, Reden

Einsetzung eines Obmanns, Redebeitrag von Stadtrat Dr. Erhard J├Âst bei der Gemeinderatssitzung am 21.1.2021 in der Harmonie:

Die Interessen der Betreiber von gastronomischen Einrichtungen, Clubs und Diskotheken zu b├╝ndeln und einen Mediator z.B. zum Ausgleich widerstreitender Interessen mit der jeweils angrenzenden Nachbarschaft einzusetzen, ist zu begr├╝├čen. Die Linke unterst├╝tzt den von mehreren Parteien eingebrachten Antrag.

Ganzen Beitrag lesen »

Mehr sozialer Wohnungsbau in HN n├Âtig

22. Dezember 2020  Reden, Wohnen

Redebeitrag von Konrad Wanner zu Monitor Bauen und Wohnen in der Gemeinderatsitzung am 22.12.2020:
Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister, liebe Anwesende,
Zuwanderung l├Ąsst Heilbronn wachsen, zwischen 2015 und 2019 wuchs die Zahl der Einwohner Heilbronns um 4141 Personen.
In 2019 wurden in Heilbronn 888 Wohnungen fertig gestellt ÔÇô die gro├če Baut├Ątigkeit zeigt endlich Ergebnisse, es besteht aber immer noch ein ├ťberhang von 784 bis 2019 genehmigten, aber noch nicht gebauten Wohnungen.

Ganzen Beitrag lesen »

33% Quote f├╝r sozialen Wohnungsbau im Neckarbogen II?

21. Dezember 2020  Reden, Wohnen

Redebeitrag von Konrad Wanner zum 2. Bauabschnitt Neckarbogen, in der Gemeinderatsitzung am 21.12.2020:
Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister, liebe Anwesende,
mit dem 2. Bauabschnitt des Neckarbogens werden weitere 28 Grundst├╝cke bebaut und sollen weitere 379 Wohnungen entstehen. Dabei ist es heute, nach dem Auswahlverfahren, interessant, ein halbes Jahr zur├╝ck zu schauen. Die Diskussion im Juli ging um die Anzahl von gef├Ârderten Wohnungen im Neckarbogen. Um 15, 20 oder wie auch von der LINKEN gefordert 30% Anteil an gef├Ârderten Wohnungen ging
die Diskussion. Der Verwaltungsvorschlag von gerade mal 15% kann jetzt nach den vorliegenden Bewerbungen fast verdoppelt werden. Etwa 33% gef├Ârderte Wohnungen sind in Aussicht gestellt. Es ist dabei zweierlei wichtig:

Ganzen Beitrag lesen »

Kolumne zum Haushalt 21/22

Konrad Wanner schreibt in seiner Kolumne in der Heilbronner Stadtzeitung zum Haushalt 2021/2022:
Ab Januar 2021 wird im Heilbronner Gemeinderat der
Doppelhaushalt 2021/2022 erstellt.
Die Schwerpunkte f├╝r DIE LINKE sind dabei Investitionen in Kinderg├Ąrten und Schulen (unter anderem Neckartalschule), die umweltgerechte und sozial orientierte F├Ârderung des ├ľPNV (zum Beispiel 365-EuroJahresticket).
Besonders ist uns auch die Erhaltung der kulturellen Einrichtungen und die F├Ârderung gerade der freien Kulturinitiativen ein gro├čes Anliegen. Erst recht vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie setzen wir uns f├╝r
ein kommunales Wohnungsamt ein, das die gef├Ârderten Wohnungen in Heilbronn nach nachvollziehbaren Kriterien vergibt.

Ganzen Beitrag lesen »

Gemeinderat KOMPAKT

17. November 2020  Allgemein

Die beiden Stadtr├Ąte Konrad Wanner und Dr. Erhard J├Âst berichten aus der aktuellen Gemeinderatssitzung und fassen ihre Schwerpunkte zusammen.

Mobilit├Ątskonzept

16. November 2020  Allgemein

Redebeitrag zum Mobilit├Ątskonzept HN 2030 von Konrad Wanner im Gemeinderat am 13.11.2020

Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister, sehr geehrte Frau Ehrhardt, liebe Anwesende, die Erstellung des Mobilit├Ątskonzeptes war f├╝r die Verwaltung eine besonders umfangreiche Aufgabe. Ein gro├čes Lob von uns LINKEN f├╝r Sie, Frau Ehrhardt und Ihr Team, f├╝r die genaue Pr├╝fung der vielen Antr├Ąge und deren Beantwortung. Dass uns dabei nicht alle Antworten gefallen, steht auf einem anderen Blatt.

Dieses Mobilit├Ątskonzept ist unserer Auffassung nach ein Einstieg in eine Heilbronner Variante der Verkehrswende. F├╝r uns, die Gruppe DIE LINKE, sind folgende Ziele damit verbunden:

Ganzen Beitrag lesen »

15. Oktober 2020  Neckargartach, Reden

Redebeitrag des Stadtrats Konrad Wanner zum Gewerbegebiet Stein├Ącker in der Gemeinderatssitzung am 12.10.2020.

Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren,

Heilbronn ist die ├Ąlteste Industriestadt in W├╝rttemberg. Was mit den verschiedenen M├╝hlen im 18. Jahrhundert begann und im 19. und 20. Jahrhundert wuchs und wuchs, bildet heute noch das wirtschaftliche R├╝ckgrat der Stadt. Das riesige Industriegebiet zwischen der Innenstadt und dem Osthafen entstand. Wie nur wenige Industriegebiete zeichnet es sich durch eine gute Verkehrsanbindung aus. Der Neckar ist ├╝ber den Hafen bis heute eine wichtige Transportader; die eigentlich hervorragende Anbindung an den Eisenbahnverkehr wurde leider in den letzten Jahrzehnten nicht gepflegt und wird immer weniger genutzt.

Ganzen Beitrag lesen »