Hugo Chávez ist tot – Gedenkveranstaltung in Herrenberg

Anlässlich des bedauerlichen Todes des venezuelanischen Staatspräsidenten Hugo Chávez hat der   Herrenberger Ortsverband der Linken  vor der Herrenberger Spitalkirche eine kurze Gedenkveranstaltung abgehalten.

Der Sprecher des LINKE-Ortsverbandes Herrenberg, Aristidis Koutsouflianiotis, erklärte dazu:
“Von uns ist einer der größten und charismatischten Staatsmänner Amerikas gegangen. Durch seinen persönlichen, nicht aufhören wollenden Einsatz hat er dafür gesorgt, dass Millionen von Menschen aus der Armut herausgeholt wurden. Er schaffte ein beispiellosesSozial- und Gesundheitssystem und zeigte sowohl dem Kapitalismus, als auch den Imperialisten ihre Grenzen. Er bewies, dass auch eine andere, bessere und menschenorientierte Gesellschaft möglich ist.Hugo Chávez wird unvergessen bleiben und seine Taten ein Vorbild für unsere  Arbeit für eine soziale, gerechte und menschliche Gesellschaft sein!”


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*