Beiträge im Jahr 2016

Warum ein Linker gerne in der Bibel liest

04. März 2016  Allgemein

lkzlogoAus der Leonberger Kreiszeitung
Thomas K. Slotwinski, vom 29.02.2016 14:23 Uhr

Leonberg – Bei den Linken ist vieles anders, sogar die Dramaturgie einer Wahlveranstaltung. Während bei vielen anderen Parteien der Gaststar oft verspätet auf die Bühne eilt, seine Rede hält, um sogleich zum nächsten Termin zu eilen, kommt Bodo Ramelow bei der zentralen Kundgebung der Linken in Leonberg pünktlich.

Mutmachen in der Hasenstube: Kandidatin Gitte Hutter, Parteichef Bernd Riexinger und Ministerpräsident Bodo RamelowFoto: factum/Bach

Mutmachen in der Hasenstube: Kandidatin Gitte Hutter, Parteichef Bernd Riexinger und Ministerpräsident Bodo Ramelow  Foto: factum/Bach

Fast unauffällig betritt der Ministerpräsident von Thüringen den großen Saal des Restaurants Hasenstube. Erst auf den zweiten Blick merken der Bundesparteichef Bernd Riexinger, der Bundestagsabgeordnete Richard Pitterle und die Landtagskandidatin Gitte Hutter, dass der einzige Regierungschef, den die Linken stellen, schon da ist und eilen ihm entgegen. Dann nehmen alle am Promi-Tisch Platz.

Wer ist dieser Mann und was kann er?

Der unterscheidet sich von den anderen durch eine Tischdecke und einen roten Partei-Wimpel. Die anderen Reihen sind eher schmucklos, gleichwohl gut gefüllt. Viele wollen sich den Mann, der es in Erfurt geschafft hat, nach fast 25 Jahren die Vorherrschaft der CDU zu brechen, einmal näher anschauen.

Doch sie müssen sich gedulden. Zunächst stellt sich Gitte Hutter vor. Die gebürtige Leonbergerin plädiert für das „Grundrecht auf Wohnen“, das bei hiesigen Durchschnittsmieten von 1000 Euro nicht gegeben sei. Die 40-Jährige fordert eine wohnortnahe Krankenhaus-Versorgung und verweist darauf, dass auch sie in der Leonberger Geburtsstation zur Welt gekommen ist. Für sie ist der Mindestlohn zu gering. Die Ausbildung und ein tägliches Mittagessen für die Schüler müssten gebührenfrei sein.

Ganzen Beitrag lesen »

Ulrich Maurer in Haslach: Umverteilen ist besser

27. Februar 2016  Allgemein
Gitte Hutter, die Landtagskandidaten der Linken, freute sich über Ulrich Maurers Besuch im Haslacher Hof

Gitte Hutter, die Landtagskandidaten der Linken, freute sich über Ulrich Maurers Besuch im Haslacher Hof

So kennt man Ulrich Maurer: Angriffslustig, mal mit sanfter Ironie, mal mit beißendem Sarkasmus lässt er die Entwicklung eines – aus seiner Sicht – Staatsversagens vor den Augen einer gebannten Zuhörerschaft entstehen. “Dass die Welle der Flüchtenden kommt, war allen klar. Weil aber nichts unternommen wurde, entstand jenes Chaos, das jetzt die AfD stark macht.” Seine Lösung heißt “Besser Umverteilen statt Schulden machen.”

Nachdem Gitte Hutter, die Kandidatin der Linken, am Freitagabend die zahlreichen Zuhörer im Haslacher Hof begrüßt hatte, stellte sie erst sich selbst und ihre Schwerpunktthemen Wohnen und Bildung vor. Sie ist die Neue im Polit-Geschäft und Ulrich Maurer der alte Fuchs. Gestählt durch viele Scharmützel mit dem politischen Gegner im Stuttgarter Geneinderat und als SPD-Fraktionschef im Landtag: “Ich gehörte zu denen, die glaubten, aus der SPD eine linke Partei machen zu können, aber als dann Schröder mit seiner Agenda 2010 daherkam, sagte ich: ‘Mir reicht’s’.” Dann nach seinem Wechsel zur Linken war Maurer von 2005 bis 2013 der parlamentarische Geschäftfürer der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. Und heute? “Wenn ich ein Amerikaner wäre, würde auf meiner Visitenkarte ‘Senior Advisor’ stehen: Strategischer Berater der Fraktion.” Ganzen Beitrag lesen »

Das Gesicht der AfD: Der Rottweiler Weblog

13. Februar 2016  Allgemein

Ich werbe hier dafür, sich einmal diesen “Weblog” unvoreingenommen anzusehen. Hier wird deutlich, welche Kultur uns nach einem AfD-Einzug in den Landtag erwartet:

https://rottweil.wordpress.com/

Nur Mut!

Reinhard Stübner: Je stärker die Linke desto sozialer das Land

11. Februar 2016  Allgemein

Unsere Veranstaltungen mit viel Prominenz . . .

10. Februar 2016  Allgemein

160217_Plakat_Bildung 160226_Plakat_Uli_in_Haslach 160227_Ramelow_LEO_A1_Vers2

Gitte Hutter: Gemeinsam für bezahlbaren Wohnraum

09. Februar 2016  Allgemein