Beiträge vom Mai 2017

Wanderausstellung des Deutschen Bundestags eröffnet

15. Mai 2017  Allgemein

Feierlich eröffnet: Die Wanderausstellung des Bundestags. Mit dabei (von links): Herr Biadacz (CDU-Kandidat), Herr Klemens von den Mercaden, Richard Pitterle MdB, Herr OB Lützner sowie der Kandidat der Grünen, Herr Bacherle.

Am Montagfrüh wurde die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in den Böblinger Mercaden eröffnet. Lange hatte Stefan Dreher, der Wahlkreismitarbeiter des Sindelfinger Bundestagsabgeordnetetn Richard Pitterle, daran gearbeitet, die Ausstellung einmal nicht in Schul- oder Behördengebäuden zu plazieren,. sondern eben dorthin, wo sich normale Leute aufhalten. Der Kreis Böblingen hat momentan nur eine Vertretung des Parlaments: Das Wahlkreisbüro Pitterles. Der andere Abgeordnete von der CDU hat zwar neidlos anerkannte Verdienste, er unterhält im Kreis aber kein solches Büro. Wir hoffen, dass sein wahrscheinlicher Nachfolger, der Herr Biadacz von der CDU ein solches Büro eröffnet. Aber vorher kämpfen wir erst wie die Löwen um das Direktmandat. Und wir: Wir werden natürlich ein Büro haben.

Die Wanderausstellung ist bis einschließlich Freitag (19. Mai 2017) noch täglich geöffnet . . . Ein Besuch lohnt sich!

Privatisierung der Autobahn? Das Finanzministerium ist schon wieder am Umverteilen nach oben . . .

04. Mai 2017  Allgemein

SAHRA WAGENKNECHT Marktplatz Sindelfingen, Mittwoch, 16:30 Uhr

02. Mai 2017  Allgemein

1. Mai-Demo: “Auch Arbeit braucht ihre Grenzen”

02. Mai 2017  Allgemein

“Wir sind viele. Wir sind eins” – das Motto der diesjährigen 1. Mai-Demo in Sindelfingen. Der Demonstrationszug führte diesmal auch erstmals durch die Altstadt

Es strömte der Regen – und doch strömten auch die, die dem Nass von oben trotzten: Rund 1000 Menschen haben am gestrigen Tag der Arbeit an der traditionellen 1. Mai-Demo der Gewerkschaften teilgenommen. Hauptredner Ergun Lümali geißelte Lohndumping und Profitgier.

Artikel vom 01. Mai 2017 – 18:12

Von Siegfried Dannecker Ein Bericht der Kreiszeitung mit Fotos der Linken

SINDELFINGEN. 10.58 am Busbahnhof. Pünktlich wie die Maurer nimmt er Aufstellung, der bunte Lindwurm, um Punkt 11 loszumarschieren. Diesmal freilich erstmals mit einer geänderten Route. Statt die Hanns-Martin-Schleyer-Straße hinauf zum Calwer Bogen und zurück in die Stadt, geht es diesmal durch die Gartenstraße am Stern-Center vorbei und die Wettbachstraße hinunter durch die Altstadt zum Marktplatz. Ganzen Beitrag lesen »

Urbès – moralische Verpflichtung auch für Daimler!

02. Mai 2017  Allgemein

Am Samstag, 29.04.2017 war eine Sindelfinger Delegation bestehend aus Hermann Kons, Gisela Stein und Reinhard Stübner bei der Gedenkveranstaltung im Vogesendorf Urbès zu Ehren der Zwangsarbeiter, die dort 1944 Opfer der NS-Gewaltherrschaft wurden. KZ-Häftlinge aus 6 Ländern sollten dort in einem unvollendeten Eisenbahntunnel unter unmenschlichsten Bedingungen Flugzeugmotoren für Daimler zusammenbauen.

Ganzen Beitrag lesen »