Ankündigung: Podcasts auf spotify: „Jasmin & Utz – auf links gedreht“

26. November 2020  Allgemein
Jasmin Ellsässer und Utz Mörbe (von Links)

Jasmin Ellsässer und Utz Mörbe setzen sich schon seit vielen Jahren dafür ein, auch den Südwesten sozial gerechter zu machen. In der Partei DIE LINKE haben sie die Plattform und die Mitstreiterinnen und Mitstreiter gefunden, sich dafür einzusetzen. In Zeiten der Pandemie  haben sich die beiden entschieden, mit ihrem Podcast „auf links gedreht“ ein neues Format auszuprobieren. Gemeinsam wollen sie linke Politik in Baden-Württemberg zu den Menschen nach Hause bringen.

In „auf links gedreht“ wollen sie  nicht nur von ihren Erfahrungen im Gesundheitswesen berichten, sondern ihren Zuhörerinnen und Zuhörern mit interessanten Gästen Einblicke in die großen und kleinen Themen aus Politik, Wissenschaft und Kultur geben – alles aus der Perspektive zweier langjähriger AktivistInnen. Was läuft schief in unserem Gesundheitswesen? Wie kann man unser Land noch inklusiver und fairer gestalten? Was bedeutet soziale Gerechtigkeit in Zeiten der Coronakrise? Diesen und vielen weiteren Fragen, wollen Jasmin Ellsässer und Utz Mörbe alle vier Wochen in ihrem Format auf den Grund gehen.

Die ersten Folge von „Jasmin & Utz – auf links gedreht“ sind bereits auf Spotify (https://open.spotify.com/show/0n2EZERVEQVFzSUSu1V6Oe) zu finden. Themen der ersten Ausgaben sind Vorstellung der Beiden und Unterstützung der Werkstatträte. Hier geht es auch um Lohnkürzungen für Menschen mit Behinderung.

Zu den Personen:

Jasmin Ellsässer (45) ist examinierte Krankenschwester, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und als Krankenschwester seit über 20 Jahren in einer psychiatrischen Klinik tätig. Sie studiert seit Oktober im Masterstudiengang Pflegewissenschaft. In ihrem Alltag und ihrer Arbeit sieht sie wie Menschen ins Abseits geraten und dass man nur was ändern kann, wenn man aktiv wird. Deswegen traf sie die Entscheidung Mitglied der Partei DIE LINKE zu werden und wurde zur Direktkandidatin im Wahlkreis Neckarsulm zur Landtagswahl 2021 gekürt. 

Utz Mörbe (36) arbeitet viele Jahre in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Inklusion und Teilhabe sind für ihn nicht Theorie sondern praktischer Einsatz im Arbeitsalltag. Darüber hinaus gehört seine Leidenschaft dem Punkrock, den Stuttgarter Kickers, der Seebrücke und der Friedensbewegung, über die er bereits über die WASG seinen Weg zu DIE LINKE fand. Von seinem Kreisverband wurde er für den Wahlkreis Böblingen ebenfalls zum Direktkandidaten zur Landtagswahl 2021 bestimmt.