Gemeinderat

Antrag im Sindelfinger Gemeinderat: Vermögenssteuer jetzt!

umfairteilen

Die Untersuchung kann man lesen, wenn man draufklickt . . .

Unser Sindelfinger Stadtrat Richard Pitterle bringt im Sindelfinger Gemeinderat den Antrag ein (der hier auch wörtlich wiedergegeben wird), der Gemeinderat solle sich für eine Vermögenssteuer stark machen und dem Bündnis “Vermögenssteuer jetzt” beitreten.

Das Engagement Pitterles fällt nicht vom Himmel. Bereits im letzten Bundestagswahlkampf setzte er sich für die Stärkung kommunaler Finanzen ein. Er ist im kommunalpolitischen Arbeitskreis der Linksfraktion im Bundestag. Und jetzt aktuell hat er zusammen mit Barbara Höll und Axel Troost diese Untersuchung hier publiziert: Hier wird akribisch aufgelistet, wie im Laufe der letzten Jahre systematisch Geld aus Ländern und Kommunen umverteilt wurde.

Ganzen Beitrag lesen »

Sindelfingen hat sich entschieden, für die Großen da zu sein

Zur Entscheidung des Sindelfinger Gemeinderats, der Erweiterung des Breuningerlands zuzustimmen

In Sachen Breuninger-Erweiterung will ich mich gar nicht zur rechtlichen Seite der Angelegenheit äußern. Zum einem will ich nicht, dass unser aller Oberbürgermeister wieder behauptet, ich schadete damit Sindelfinger Interessen, die in seinem Verständnis mit den Interessen der Firma Breuninger identisch sind. Ganzen Beitrag lesen »

Großklinik im Sindelfinger Gemeinderat umstritten

Die Stuttgarter Zeitung berichtet über einen Schlagabtausch im Sindelfinger Gemeinderat zum Neubau einer Großklinik zwischen Böblingen und Sindelfingen. Die beiden alten Kliniken in den benachbarten Kommunen sollen durch den Neubau einer Großklinik ersetzt werden.Die SPD-Fraktion und der Stadtrat der Linken, Richard Pitterle, haben gegen eine Absichtserklärung des Gemeinderats für den Neubau gestimmt. Ganzen Beitrag lesen »