Kreisvorstand

Der Kreisvorstand ist für die Mitgliederbetreuung zuständig, entwickelt die Partei vor Ort mit, betreibt Öffentlichkeitsarbeit, organisiert und koordiniert Veranstaltungen, Aktionen und vieles mehr. Der Kreisvorstand wird von den Mitgliedern des Kreisverbands gewählt und setzt sich aus dem geschäftsführenden Vorstand, dem erweiterten Vorstand und jeweils einer/m Vertreter*in der Ortsverbände zusammen.

Der Kreisvorstand trifft sich in regelmäßigen Abständen im Regionalbüro der Linken in der Gartenstraße 74 in Aalen oder per Videokonferenz. Interessierte Mitglieder sind immer herzlich willkommen.

Der geschäftsführende Kreisvorstand setzt sich aus zwei Ko-Vorsitzenden und der/m Schatzmeister*in zusammen.

Justin Niebius, Kreisvorsitzender

Justin Niebius ist Kreisvorsitzender des Kreisverbands Ostalb der Partei DIE LINKE. Bei der Landtagswahl 2021 kandidierte er im Wahlkreis 26 Aalen für den Landtag von Baden-Württemberg. Er ist darüber hinaus Mitglied des Landesausschusses, Landesparteitagsdelegierter und Mitglied des Landesvorstands.

 

Hans-Peter Rasch, Kreisvorsitzender

Hans-Peter Rasch ist Kreisvorsitzender des Kreisverbands Ostalb der Partei DIE LINKE. Darüber hinaus ist er Landesparteitagsdelegierter.

 

Susanne Kempf, Schatzmeisterin

Susanne Kempf ist Schatzmeisterin des Kreisverbands Ostalb der Partei DIE LINKE und Mitglied des geschäftsführenden Kreisvorstands. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Landesauschuss und Landesparteitagsdelegierte.

 

 

 

Der erweiterte Kreisvorstand setzt sich zusätzlich aus Freya Zanek, Lars Pretsch, Matthias Gerlach und Thomas Jensen zusammen.

von links nach rechts: Justin Niebius, Thomas Jensen, Susanne Kempf, Freya Zanek, Lars Pretsch, Hans-Peter Rasch, Hubert Königer (Bildungsbeauftragter) und Matthias Gerlach.