Neuer Internetauftritt

DIE LINKE.Ulm/Alb-Donau hat einen neuen Internetauftritt. Diesen erreicht ihr unter:

http://linke-ulm.de

Unsere bisherige Seite bleibt als Archiv für Beiträge aus der Zeit vor dem 12.Oktober 2016 online.

Aktuelle Meinungen, Meldungen und Termine findet ihr außerdem natürlich auch weiterhin auf unserer Facebook-Seite.

Neuer Vorstand

09. Juni 2016  DIE LINKE. KV Ulm/Alb-Donau

In der Mitgliederversammlung vom 20.05.2016 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Mitglieder sind Remo Fazzini, Hans Then-Diaz, Axel Malsch, Maximilian Hartmann (Schatzmeister) und Jochen Ziegler.

In der konstituierenden Sitzung am Do 16. Juni wird der oder die Sprecher*in gewählt und die weiteren Funktionen vergeben.

Gregor Gysi in Ulm

07. März 2016  DIE LINKE. KV Ulm/Alb-Donau

Unsere Wahlveranstaltung war ein voller Erfolg. Das Haus der Begegnung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Zuerst konnten sich unsere Kandidaten vorstellen. Dann listete Bernd Riexinger die Versäumnisse der jetzigen Regierung auf und machte klar, warum die Linke in den Landtag muss. Zu guter Letzt erklärte uns Gregor in seiner unnachahmlichen Art die Europa- und Weltpolitik.

DGB-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

28. Februar 2016  DIE LINKE. KV Ulm/Alb-Donau

Unter dem Motto „Gute Arbeit. Gute Bildung. Gutes Leben. Arbeit der Zukunft“ veranstaltet der DGB-Kreis Ulm/Alb-Donau am Donnerstag, den 3. März 2016 um 18:00 Uhr im Haus der Gewerkschaft, Weinhof 23, 89073 Ulm eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten zur Landtagswahl. Zugesagt haben: Thomas Kienle (CDU), Martin Rivoir (MdL, SPD), Jürgen Filius (MdL, Grüne), Uwe Peiker (Linke) und Alexander Kulitz (FDP). Moderiert wird die Diskussion von Manuela Rukavina von NPK in Stuttgart.

RSS LINKE Nachrichten aus dem Bundestag

  • »Wir brauchen einen Lohngipfel« 25. November 2020
    Verkäuferinnen und Verkäufer in deutschen Supermärkten haben 2020 im Schnitt weniger verdient als im Vorjahr. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor, die Dietmar Bartsch abgefragt hat.
  • DIE LINKE vom 25. bis 27. November 2020 im Plenum 25. November 2020
    Der Bundestag wird sich in der laufenden Sitzungswoche mit folgenden parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen: Für Mittwoch hat die Fraktion DIE LINKE eine Aktuelle Stunde zum Thema Verteilungsgerechtigkeit in Zeiten der Corona-Pandemie beantragt. Außerdem bringen wir Anträge zu den Themen Krankenversicherung, Miete und Wohnen, Schufa und private Auskunfteien sowie Bildung und Inkassounwesen ein. […]
  • Wirecard-Skandal: »Für die Öffentlichkeit nacherzählen« 20. November 2020
    Markus Braun gilt neben Jan Marsalek als Schlüsselfigur im Wirecard-Skandal. Am Donnerstag ist der Ex-Wirecard-Chef Braun als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags vernommen worden. Er berief sich auf sein Aussageverweigerungsrecht. Fabio De Masi, eine der treibenden Kräfte bei der Aufklärung des Skandals, geht dennoch davon aus, dass der Untersuchungsausschuss noch viel Staub aufwirbeln werde.
  • Demokratische Kontrolle auch in der Pandemie. Nein zum Dritten Bevölkerungsschutzgesetz der Bundesregierung! 18. November 2020
    Zum „Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“
  • Demokratische Kontrolle auch in der Pandemie 18. November 2020
    Die Linksfraktion stimmt am 18. November 2020 geschlossen gegen das #Infektionsschutzgesetz der Bundesregierung und hat dazu den Antrag „Demokratische Kontrolle auch in der Pandemie" [PDF] gestellt.