Die Agentur für Arbeit soll Erwerbslosen Arbeit verschaffen statt Gesundheitspolizei zu spielen

Die Bundesagentur für Arbeit kündigt an, Hartz IV-Bezieher bei Krankschreibungen härter zu kontrollieren. Diese neue Anordnung ist eine Anmaßung und Ausdruck einer Unkultur des Misstrauens. Ob Erwerbslose krank sind und ein Attest erhalten, entscheiden Ärzte und nicht die BA. Hier wird ganz offensichtlich nur nach einem zusätzlichen Vorwand gesucht, um Geld einzusparen. Die Sanktionsquote hat weiterlesen…

Eigentlich sind private Krankenversicherungen der totale Wahnsinn!

Mit dem im Kabinett verabschiedeten Gesetzentwurf für säumige Beitragszahler schafft die Bundesregierung die Versicherungspflicht für Privatversicherte faktisch ab. Der Gesetzentwurf ist eine Einladung, Schulden in der PKV anzuhäufen, um dann in einen günstigen Notlagentarif zu kommen. Damit kommt die Bundesregierung den Forderungen der Privatversicherungswirtschaft nach. Die Folgekosten sind unabsehbar. Minister Bahr hat der Versicherungswirtschaft mal weiterlesen…