“Produktionsstätten des Todes” – Zwei Delegiertenversammlungen der IG Metall wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten!

Es war am Samstag, dem 5. Dezember: Erste öffentliche Podiumsdiskussion zur Landtagswahl im Rahmen einer Delegiertenversammlung der IGM Freudenstadt, zu der auch die Kollegen der Rüsrungsfirmen Junghans Microtec, Rheinmetall und Heckler und Koch gehören. Hier war ich als der Landtagskandidat der Linken eingeladen. Wie auftreten? Klare Kante zeigen oder sich irgendwie durchmogeln? Es gab drei weiterlesen…

Rente erst ab 67 abschaffen und flexiblen Renteneintritt ermöglichen

“Flexible Übergänge in den Ruhestand auch vor dem Erreichen des gesetzlichen Rentenalters sind dringend notwendig. Viele Menschen halten einfach nicht bis zum Alter von 65 Jahren durch – geschweige denn bis 67. Daher unterstütze ich die Forderungen der IG Metall nach Wiederaufnahme der öffentlichen Förderung der Altersteilzeit und Abschaffung der Abschläge auf Erwerbsminderungsrenten. Auch Beschäftigte weiterlesen…