Kosten der Unterkunft bei Hartz IV – Anerkennung bzw. Nichtanerkennung in Karlsruhe

21. Juni 2018  Allgemein, Anfragen, Berichte, Presseecho

Die Antwort der Stadt auf unsere Anfrage ist sehr ambivalent. Einerseits sind die Nichtanerkennungen von Mietkosten angestiegen. Andererseits steht Karlsruhe im Städtevergleich deutlich günstiger da. (d.e.)

  1. Wie hoch war der prozentuale Anteil der nicht anerkannten Kosten der Unterkunft (KdU) in Karlsruhe in den Jahren 2014 bis 2017 (Prozentanteil der von den SGB II Trägern tatsächlich geleisteten Aufwendungen für die Kosten der Unterkunft)? Bitte pro Jahr angeben.

2017          2016            2015            2014

1,7%          1,6%            1,6%            1,5%

 

2. Wie hoch waren diese Anteile in absoluten Euro-Beiträgen (bitte pro Jahr angeben)?

 

2017                      2016                      2015                      2014

1.004.215,28€        965.543.67€         966.314,93€           898.925,22€

 

3. Wie hoch waren die prozentualen Anteile der nicht anerkannten KdU nach Typ des Haushalts (2014-2017)? – Bitte aufschlüsseln pro Jahr nach: Singles, Alleinerziehende, Partner mit Kinder, Partner ohne Kinder, Sonstige.

 

Jahre     Single       Alleinerz.     Partner(m. Kinder)   Partner           Sonstige

 

2017       1,9%            1,4%                   1,4%              1,9%                1,1%

2016       1,7%            1,5%                   1,4%              1,7%                1,0%

2015       1,7%            1,6%                   1,3%              1,8%                1,3%

2014       1,7%            1,4%                   1,2%              1,5%                1,4%

 

4. Liegen der Stadt Karlsruhe dazu Vergleichsdaten zu anderen Kommunen in Baden-Württemberg vor? – Wenn ja, wie sieht dieser Vergleich aus (2014-2017)?

 

Jahre       JC Freiburg       JC Heidelberg       JC Karlsruhe       JC Pforzheim       JC Ulm

2017           5,3%                   3,8%                     1,7%                   4,2%                   4,2%

2016           6,2%                   4,0%                     1,6%                   2,6%                   4,3%

2015           6,4%                   5,0%                     1,6%                   2,9%                   4,4%

2014           5,6%                   5,1%                     1,5%                   3,5%                   3,7%

 

MEDIEN-ECHO:

 

aus: ka-news 23.06.2018

 

Unterkunftskosten bei Hartz IV in Karlsruhe: Nur wenige Anträge werden abgelehnt

Statistiken stellen zum Teil erhebliche Unterschiede zwischen Kommunen und Landkreisen in Bezug auf die Anerkennungsraten der Kosten der Unterkunft (KdU) für Hartz-IV Beziehende fest. Wie sich das in Karlsruhe verhält, soll die Anfrage der beiden Stadträte der Linkspartei, Niko Fostiropolous und Sabine Zürn, klären.

Ihrer Ansicht nach, stellen nicht anerkannte Kosten der Unterkunft für Menschen, die von Hartz IV leben, diese vor extrem harte Herausforderungen, da sie schon am Existenzminimum leben müssten, so die Begründung der beiden Stadträte. In ihrer Anfrage wollten sie deshalb von der Verwaltung wissen, ob man Kenntnisse darüber habe, wie hoch der Anteil der nicht anerkannten Kosten der Unterkunft (KdU) in Karlsruhe in den vergangenen Jahren war.

 

bitte weiterlesen unter.
https://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Unterkunftskosten-bei-Hartz-IV-in-Karlsruhe-Nur-wenige-Antraege-werden-abgelehnt;art6066,2242745

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*