Schlagwort: Kosten der Unterkunft

Kosten der Unterkunft bei Hartz IV – Anerkennung bzw. Nichtanerkennung in Karlsruhe

21. Juni 2018  Allgemein, Anfragen, Berichte, Presseecho

Die Antwort der Stadt auf unsere Anfrage ist sehr ambivalent. Einerseits sind die Nichtanerkennungen von Mietkosten angestiegen. Andererseits steht Karlsruhe im Städtevergleich deutlich günstiger da. (d.e.)

Ganzen Beitrag lesen »

Hartz-IV – Stadt untersucht “bekannt gewordene prekäre Mietobjekte”

30. Mai 2018  Allgemein, Anfragen, Berichte

Seit Jahren  kursieren Informationen über Vermieter, die heruntergekommenen Wohnraum für Hartz-IV-Beziehende anbieten. Eine sichere Sache – die Miete wird vom Jobcenter überwiesen. -Auf unsere Anfrage teilt die Stadt nun mit, sie prüfe “bekannt gewordene Mietobjekte auf ihre Bewohnbarkeit”. Noch unbekannte Fälle aufzuspüren ist offenbar weiterhin kein Thema. (d.e.)

Ganzen Beitrag lesen »

Leistungen für Unterkunft bei Hartz IV und Mietobergrenzen

27. November 2015  Allgemein, Anfragen, Berichte

STELLUNGNAHME der Stadt zur Anfrage:

1. Wird die Miete zunächst immer in voller Höhe übernommen? (SGB II § 22.1. Absatz 1 Satz 3)?
Wenn nein, warum nicht?

Soweit die Anspruchsvoraussetzungen auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) bei Neuantragstellern erfüllt sind, werden die Bedarfe für Unterkunft und Heizung in tatsächlicher Höhe anerkannt.

Ganzen Beitrag lesen »

Gibt es genug Wohnraum?

02. November 2015  Allgemein, Anfragen, Presseecho

BNN – Stehen in Karlsruhe noch genügend geeignete Mietwohnungen für Hartz-IV-Bezieher zur Verfügung? Das will die Linke im Gemeinderat jetzt von der Stadtverwaltung wissen.

Ganzen Beitrag lesen »

Niedrigere Quote bei Verweigerung der Kosten der Unterkunft

10. Juni 2015  Allgemein, Position

In Karlsruhe werden bei Hartz IV weniger Kosten der Unterkunft verweigert als in anderen Städten, wie unsere Anfrage ergeben hat. Das ist für die Betroffenen immerhin ein bisschen weniger beschissen. Als vergleichsweise wohlhabende Kommune kann sich das Karlsruhe aber auch locker leisten. Jede Kürzung der Kosten der Unterkunft ist ein Stück mehr Demütigung, und ein weiteres Hinunterdrücken in die Armutsfalle. (d.e.)

Die Daten im Einzelnen:

Ganzen Beitrag lesen »